Erfolgreiche DBB Mini-Offensive in Trier

Erfolgreiche DBB Mini-Offensive in Trier

BVRP_LOGO
MiniOffensive

Mehr als 50 Trainer nutzten am Sonntag, 3. Juli 2016, die kostenlose Mini-Trainer Fortbildung des Deutschen Basketball Bundes in Trier. Die meisten Teilnehmer kamen aus Rheinland-Pfalz, dem Saarland, Nordrhein-Westfalen und Luxemburg.
In Zusammenarbeit mit dem BVRP und unter der Leitung der beiden DBB-Referenten Rico Gottwald und Harald Limböck bekamen die Trainer ein abwechslungsreiches Programm geboten: Den Vormittag gestaltete der aus Chemnitz angereiste Rico Gottwald. Unterstützt wurde er dabei durch eine Jugendmannschaft der MJC Trier. Mithilfe von verschiedenen Übungen und Spielen demonstrierte Rico Gottwald den Trainern, wie sie Kinder für Bewegung begeistern und gleichzeitig ihre Motorik und Koordination schulen können.
Nach einer Mittagspause und einem vom BVRP gesponserten Mittagessen referierte Harald Limböck aus Bonn zu dem Thema „Spielfähigkeit“. Zur Seite standen ihm dabei Jugendspieler vom TVG Trier, die ebenso wie die Mädchenmannschaft der MJC, alle Übungen mit großer Begeisterung mitmachten.
Harald Limböck führte unter anderem spannende Aufwärm- und Koordinationsübungen vor – so ließ er die Kinder zum Beispiel verschiedene Übungen mit einer Zeitung ausführen, bei der sie unter anderem eine Zeitungsseite alleine durch ihre Laufgeschwindigkeit in der Luft halten sollten. Außerdem führte Harald Limböck verschiedene Übungen vor, die die Spielfähigkeit von Kindern fördert. Dazu gehörte zum Beispiel das Schützen des Balls vor einem Gegenspieler.
Nach einer anschließenden Fragerunde in guter Atmosphäre bedankte sich BVRP Präsident Marco Marzi mit einem Weinpräsent bei den beiden Referenten für ihren Einsatz.

BVRP Vizepräsident Phillip Pompejus, Mitorganisator und zuständig für das Ressort „Bildung“, zeigte sich nach der Veranstaltung äußerst zufrieden: „Die DBB-Minitrainer Offensive in Trier war ein voller Erfolg! Nicht nur aufgrund der hohen Teilnehmerzahl, sondern auch aufgrund des durchweg positiven Feedback seitens der Trainer und Referenten. Ich hoffe, dass alle etwas Neues mitnehmen konnten und wünsche den Trainerinnen und Trainern viel Erfolg bei der Umsetzung der Inhalte in ihren Heimatverein.“

<Zur BVRP Seite mit Artikel und weiteren Bildern>

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln