Vereinskollektion
Sommer Camps 2024

Camps 2024
Sommer beim TVG

Neue Trainingszeiten 2023/2024

Neue Trainingszeiten 2023/2024

Ballschule

Ballschule

für Kinder ab 5 Jahren

2020 Basketball Regelheft

DBB Basketball Regelheft

alle Regeln in der Zusammenfassung

Unsere Vereinkollektion

Vereinskollektion

In Kooperation mit TTS-Sport in Trier haben unsere eigene Vereinkollektion erhalten

2019_Ostercamp_HPC_026

Trainingszeiten

Der TVG bietet in jeder Altersklasse Trainingseinheiten an, die auch am Spielbetrieb teilnehmen

Zweitligamannschaft 86

Vereinshistorie

Nach Auswertung alter Zeitungsdokumente, Interviews mit Zeitzeugen und weiteren Recherchen sind wir stolz, euch unsere beeindruckende Vereinshistorie präsentieren zu können.

previous arrow
next arrow

Neueste Nachrichten

U12-1 beendet erfolgreiche Saison als Vize-Rheinland-Pfalz-Meister

Zum Titel hat es am Wochenende zwar nicht gereicht, trotzdem können die jungen TVG-Basketballer stolz auf das Erreichte in dieser Saison sein. Dafür sprechen 21 Siege und nur eine Niederlage. Der Start ins Turnier lief wie schon bei den Rheinland-Meisterschaften eher holprig. Gegen Koblenz, die man bei den Rheinland-Meisterschaften deutlich schlagen konnte, hatte man diesmal mehr Mühe als erwartet. Die Koblenzer hatten eine hohe Trefferquote jenseits der Dreierlinie, sodass bis vor dem letzten Achtel der Spielausgang offen war. Mit 67:58 gewannen die Trierer schlussendlich das Auftaktspiel. Im zweiten Spiel gegen Kirchheim-Bolanden konnte man einen ungefährdeten 69:50-Sieg einfahren. Somit war klar, dass es im letzten Spiel des Tages zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft kommen würde, da Titelverteidiger Speyer ebenfalls beide Spiele gewinnen konnte. Vor gut gefüllter Kulisse startete das Finale. Doch das erste Viertel begann mit einer Schrecksekunde. Spielmacher Kenan verletzte sich beim Kampf um den Ball durch einen harten Einsatz seines Gegenspielers und konnte erst im 4. Achtel wieder ins Spielgeschehen eingreifen. Diese Schwächeperiode nutzten die Speyerer aus, um auf 19 Punkte davonzuziehen. Die Trierer aber kämpften aufopferungsvoll und gaben nie auf. Und obwohl die TVGler die letzten fünf Achtel ausgeglichen gestalten konnten, schaffte man es nicht mehr den Rückstand zu verkürzen und so gewann Speyer letztendlich verdient mit 79:60. Auch wenn die Enttäuschung nach der Niederlage erstmal groß war und einige Tränen flossen, war das Trainergespann Finn Jöchel und Till Kappes mächtig stolz auf ihre Truppe. Ein toller Saisonabschluss, auch wenn das I-Tüpfelchen fehlte. Wir gratulieren den Speyerern zum Sieg und wünschen ihrem Spieler, der sich im Spiel gegen Koblenz eine schwere Verletzung zuzog, eine baldige Genesung. „Die Jungs können stolz auf das Erreichte sein. Sie sind das zweitbeste U12-Team in Rheinland-Pfalz. Es hat sehr viel Spaß gemacht mit dieser Mannschaft zu arbeiten und es ist schön zu sehen, wie sich die Spieler individuell und als Team in dieser Saison weiterentwickelt haben.“ so Coach Finn Jöchel. Ein besonderer Dank geht an die Eltern, die ihre Kinder während der langen Saison immer unterstützt haben sowie an unseren Vorstand und unseren Sponsor Allrad Däwel. Der Großteil der Mannschaft wechselt in der kommenden Saison in die U14. Auch das Trainergespann Finn Jöchel und Till Kappes wird in der Saison 2024/25 das U14-Oberligateam betreuen. Vize-Rheinland-Pfalz-Meister wurden: Maxemilian Berhard, Carlo Brühl, Marco Classen, Joey Giordani, Julian Görgen, Bence Holicska, Tadas Paulauskas, Noah Schultz, Milo Treitz, Peter Weinandy, Kenan Yilmaz, Trainer: Finn Jöchel Co-Trainer: Till Kappes

Die U12-1 der TVG Baskets ist Rheinland-Meister!

Ein fantastisches Turnier für unsere Jungs, die sich während des Turniers kontinuierlich steigerten und sich letztendlich verdient den ersten Platz sicherten. Damit bleibt das Team um das Trainergespann Finn Jöchel und Till Kappes in dieser Saison weiterhin ungeschlagen. Der Start in das Turnier verlief dabei eher schleppend im Auftaktspiel gegen den Trimmelter SV. Gegen die Anspiele auf den locker über 1,80 m großen Spieler des TSV hatten wir wenige Antworten und die Aufregung und Nervosität war immer mehr zu spüren. So gestaltete sich ein, über lange Phasen, knappes Spiel, in welchem die Jungs erst zum 6. Achtel wirklich den Schalter umlegen konnten und sich den ersten Sieg mit 67:43 sicherten. Im zweiten Spiel gegen SF Neustadt/Wied konnte unsere U12-1 ihre Stärken das erste Mal besser ausspielen und ging früh deutlich in Führung, auch wenn die Gegner phasenweise immer wieder stark dagegenhielten. Der zweite Sieg stand letztendlich fest mit 52:84. Vor dem letzten Spiel des Tages stand die Qualifikation für die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften schon fest, da Trimmelter SV zuvor in einem bis zum Ende knappen Spiel gegen die Koblenzer Mannschaft unterlag. Im letzten und entscheidenden Match um die Rheinland-Meisterschaft traf man auf den vermeintlich stärksten Gegner, die SG Lützel-Post Koblenz. Und von Anfang an nahmen die Jungs das Spiel in die Hand und gaben es nicht mehr ab. Und das, obwohl die Koblenzer nicht nur ein oder zwei Scorer hatten, sondern viele verschiedene gute Spieler. Nach dem ersten Viertel stand es dann bereits 10:26 und am Ende konnte unsere U12-1 einen phänomenalen und ungefährdeten Sieg mit 62:100 verbuchen und wurden von den mitgereisten Eltern und Fans euphorisch gefeiert. Besonders erfreulich ist dabei auch, dass jeder eingesetzte Spieler, bei jedem Spiel punktete, was ein schönes Zeichen für das Zusammenspiel und die Stärke der Mannschaft ist. Das Fazit von Trainer Finn Jöchel: “Ich bin sehr stolz auf meine Jungs! Alle tragen zum Sieg bei und wir haben über weite Strecken eine wirklich gute Teamleistung gezeigt. Jetzt versuchen wir natürlich nochmal alles für die kommenden Rheinland-Pfalz-Meisterschaften rauszuholen.“

Lobend zu erwähnen ist noch die gegenseitige Unterstützung der Trierer Vereine, die wirklich Stimmung in die Halle brachten und sich gegenseitig beflügelten!

Wir bedanken uns bei dem Veranstalter SG Lützel-Post Koblenz für die Organisation und freuen uns auf die kommenden Rheinland-Pfalz-Meisterschaften am 05.05.2024 in Trier in der Mäusheckerhalle. Hier trifft die Mannschaft erneut auf die SG Lützel-Post Koblenz, den TV Kirchheimbolanden sowie den Titelverteidiger und Favoriten die SG TV Dürkheim-BB-Int. Speyer. Jeder ist herzlich eingeladen und wir drücken unserer U12-1 ganz fest die Daumen!

Rheinlandmeister wurden: Maxemilian Berhard, Carlo Brühl, Marco Classen, Joey Giordani, Julian Görgen, Bence Holicska, Tadas Paulauskas, Noah Schultz, Milo Treitz, Peter Weinandy, Kenan Yilmaz

Trainer: Finn Jöchel
Co-Trainer: Till Kappes