Erstes Spiel, erster Sieg der U12-3

Erstes Spiel, erster Sieg der U12-3

Am vergangenen Samstag, 02.10.2021, startetete auch die U12-3, eine reine Mädchenmannschaft, in die neue Saison. Das erste Spiel war ein vereinsinternes Duell, U12-2 gegen U12-3. Nach der letzten gespielten Saison (2019/2020) hat sich die Mannschaft neuformiert. Viele Spielerinnen haben erst vor kurzem mit Basketball angefangen und fieberten dementsprechend auf den Saisonstart hin. Somit war das Spiel die erste Standortbestimmung für dieses junge Team.

Die Mädels starteten konzentriert. Mit einer soliden Verteidigungsleistung und konsequent zu Ende gespielten Schnellangriffen konnten bereits im ersten Achtel (in der U12 werden acht Achtel gespielt) viele Punkte erzielt werden. Dieser gelungene Start trug die Mannschaft über das gesamte Spiel an diesem Tag. Mit zunehmender Spielzeit und abnehmender Nervosität, gelang auch schon das eine oder andere Teamplay. Am Ende stand ein verdienter 18:57 Sieg zu Buche.

„Sicherlich darf man das Spiel nicht überbewerten“ so die Coaches Jöchel/Ristic nach dem Spiel „wir waren körperlich deutlich überlegen. Dennoch sind wir mit der Leistung der Mannschaft zufrieden. Es liegt noch viel Arbeit vor uns, aber das Spiel wird die Mädels motivieren weiter hart zu arbeiten.“

Wir gratulieren der Mannschaft zu diesem Sieg und hoffen auf eine gute Entwicklung in dieser Saison.

Gespielt haben Avcu, Budai, Kräussl, Laczko, Misgeiski, Mombach, Palica, Parth, Riebel, Treis

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln