Klarer Auswärtssieg des TVG 3 beim Tabellenletzten

Klarer Auswärtssieg des TVG 3 beim Tabellenletzten

Da die Hausherren aus Gerolstein/Arzfeld bisher noch keinen Sieg einfahren konnten und aktuell den letzten Tabellenplatz belegen, gehörte ein Sieg zum Pflichtprogramm und war fest eingeplant. Für etwas Spannung sorgte im Vorfeld jedoch die angespannte Personalsituation. Dank kurzfristiger Zusagen konnte der TVG 3 das Spiel aber mit sieben Spielern antreten. Danke nochmal an die Sahmel Brothers!

Anders als in den vergangenen Spielen, in denen der TVG 3 meist mit einigen Startschwierigkeiten zu kämpfen hatte, lieferte das Team einen fast fulminanten Beginn ab. Besonders Sergej kämpfte um jeden Ball und ermöglichte durch seinen Einsatz viele einfache Punkte. Dank einer (zwar nicht immer) hellwachen Verteidigung und einigen erfolgreichen Schnellangriffen, ging der TVG 3 nach dem ersten Viertel mit 8:22 in Führung. Im zweiten Viertel konnte man den Lauf fortsetzen und sich immer weiter auf 22:44 absetzen. Besonders Tim war in dieser Phase nicht zu stoppen und sammelte insgesamt 22 Punkte.

Nach dem Seitenwechsel verlor man ein wenig den Rhythmus und auch in der Verteidigung schlichen sich einige Unkonzentriertheiten ein. Mit einem 42:63 startete man aber trotzdem mit einem immer noch komfortablen Vorsprung ins letzte Viertel. Im vierten Viertel ließ der TVG 3 nicht nach, am Ende war die Führung auf 54:83 angewachsen.

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln