3. Herren: 2 Spiele, 2 Siege, aber nur 1 Punkt

3. Herren: 2 Spiele, 2 Siege, aber nur 1 Punkt

Die Sommerpause ist vorbei und das Bezirksliga Team des TVG 3 startete erfolgreich in die neue Spielzeit. Eröffnet wurde die Saison mit der Begegnung gegen die aufstrebende vereinsinterne Konkurrenz TVG 2. Die jungen Wilden haben Schnelligkeit, Athletik und eine hohe Sicherheit im Abschluss zu bieten… aber gegen uns doch (noch) keine Chance.

Allerdings wurde das Team für seine gute Leistung und den klaren Sieg leider nicht belohnt. Einige Tage nach der Begegnung verloren wir wegen eines vermeidbaren Formfehlers (der im Grunde keine besondere Bedeutung hatte) die Punkte am „grünen Tisch“. Sehr schade für das Team, das sich dadurch aber nicht aus der Bahn werfen lassen wollte.

Somit stand der TVG 3 im nächsten Auswärtsspiel in Zell schon etwas unter Druck. Doch die Anspannung wandelte sich durch einem hervorragenden Start ins erste Viertel schnell ins Positive. Zwar musste die Verletzung von Nico erst überwunden werden, doch danach war das gute Zusammenspiel in der Defensive der Schlüssel zum Erfolg. Beflügelt durch das starke Viertel, kam TVG 3 auch in der Offensive immer besser ins Rollen. Durch eine geschlossene Mannschaftsleistung, zu der jeder Spieler seinen Beitrag leistete, konnte der Vorsprung in den folgenden Vierteln kontinuierlich ausgebaut und ein ungefährdeter Sieg eingefahren werden.

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln