Nächster Sieg für männliche U14 der TVG Baskets Trier in der Jugend-Rheinland Pfalz-Liga

Nächster Sieg für männliche U14 der TVG Baskets Trier in der Jugend-Rheinland Pfalz-Liga

Am Wochenende gelang der männlichen U14 der TVG Baskets Trier bei der TSG Maxdorf der zweite Sieg in Folge. Die TVGler, die krankheitsbedingt auf Noah Scott und Coach Tom Scott verzichten mussten, siegten mit 56:50 und belegen damit nun in der Tabelle den 6. Platz vor Maxdorf und Anhausen-Thalhausen. Das von vielen Turnovern geprägte Spiel startete ausgeglichen, das 1. Viertel endete 16:16. Im 2. Viertel setzten sich die Trierer erstmals ab und führten zur Halbzeit mit 32:25. Den knappen Vorsprung ließ sich der TVG in der Folge nicht mehr nehmen (3. Viertel: 45:40), die junge Mannschaft hatte in den entscheidenen Phasen des sehr fairen Spiels aufgrund ihrer mannschaftlichen Geschlossenheit immer die richtigen Antworten parat. Dementsprechend zufrieden waren die Coaches Jo Razen und Jörn Patzak: „Es war kein schönes Spiel. Aber auch solche Spiele muss man erstmal gewinnen. Wir sind stolz auf unsere Jungs, die sich in den letzten Wochen individuell und als Mannschaft toll weiterentwickelt haben.“

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln