Niederlage im Stadtduell

Niederlage im Stadtduell

Am vergangenen Samstag bestritt die WU16 des TVG ihr erstes Saisonspiel gegen die Mannschaft von MJC Trier. Im dem Wissen, dass man als Außenseiter antrat, wollte die Mannschaft versuchen, das im Training Erlernte auch im Spiel umzusetzen. Leider war dies nur in Ansätzen möglich, da die gegnerische Mannschaft über 40 Minuten lang eine Ganzfeldpresse spielte und so unseren Mädels kaum Möglichkeiten gab, ihr Können im Set-Play zu zeigen. Zudem trat die Mannschaft ersatzgeschwächt und ohne die zwei planmäßigen Aufbauspielerinnen an, was den Ballvortrag zusätzlich erschwerte. Schön zu sehen war jedoch, dass die wenigen Körbe die erzielt werden konnten, nicht durch Einzelaktionen entstanden, sondern durch Teamplay, wie zum Beispiel durch zwei schöne Anspiele auf den jeweiligen Backdoor-Cut.

Trainerin Anna Zepp nach dem Spiel: „Wir hatten heute enorme Schwierigkeiten beim Ballvortrag, dadurch dass unsere zwei etatmäßigen Aufbauspielerinnen gefehlt haben und zudem noch weitere wichtige Spielerinnen des älteren Jahrgangs. Die Hälfte der Mannschaft bestand heute aus Spielerinnen der WU14. Leider wurden wir auch noch bei einem Spielstand von 6:41 zur Halbzeit weiter hart über das ganze Feld gepresst, sodass ein geordnetes Set-Play kaum möglich war – äußerst schade in einem Jugendspiel, bei dem hauptsächlich der Spaß am Basketball im Vordergrund stehen sollte. Wir werden weiter arbeiten und trainieren, um genau diese Situationen im Rückspiel besser lösen zu können. Auch wenn es für den Saisonbeginn ein herber Rückschlag war bin ich mir sicher, dass wir uns in den nächsten Spielen besser präsentieren können. Ich bin sehr stolz auf die Mädels, die nicht aufgegeben haben!“

Für den TVG spielten: Julia Neuffer, Sophie Eveno, Aliyah Schenk, Viviane Leukel, Jana Ristic, Mia Weber, Rebecca Kram und Taisha Zink

Das nächste Spiel der WU16 findet erst in vier Wochen am 20.10.2018 nach den Herbstferien statt, sodass die Mannschaft noch ausreichend Zeit hat, um sich vorzubereiten. Sprungball ist um 16 Uhr in der FSG Halle gegen den BBC Horchheim.

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln