TVG Baskets 20/25

TVG Baskets 20/25

TVG-Baskets 20 / 25

Der TVG Baskets Trier e.V. (im weiteren TVG) hat ca. 280 Mitglieder. Davon sind ca. 160 Jugendliche unter 18 Jahren.
Die Situation im Verein stellt sich aktuell wie folgt dar. Der Jugendbereich im TVG ist stabil und unterliegt normalen Schwankungen. Mit 12 Jugendmannschaften und aktuell 18 Trainern ist eine solide Perspektive geschaffen worden.
Der weibliche Bereich ist nach dem fast Zusammenbruch in der Saison 2012/2013 wieder auf einem guten Weg. Damals ist die Trainerin des weiblichen Bereiches, in Absprache mit dem Vorstand, nach Luxembourg gewechselt und hatte Ihre Mannschaften mitgenommen, da dort bessere Perspektiven im weiblichen Bereich gesehen wurden.
Der männliche Seniorenbereich ist in der Saison 2016/2017 mit fünf Mannschaften in (A-Klasse, Bezirksliga, Landesliga und Oberliga) gestartet. In dieser Saison wurden die Seniorenmannschaften neu aufgeteilt, um den jugendlichen Spielern einen besseren Einstieg in den Seniorenbereich zu ermöglichen. Diese Aufteilung hat leider nicht funktioniert.
Mit dem Abstieg der ersten Herrenmannschaft aus der Oberliga in der Saison 2016/2017, sieht der Vorstand die Notwendigkeit, die Kräfte zu bündeln, um den Seniorenbereich wieder attraktiv zu gestalten.
Der Vorstand legt daher das Programm 20/25 auf. Inhalt dieses Programmes ist es, bis 2020 wieder mit mindestens einer Mannschaft in der Oberliga oder höher zu spielen. Wichtig bei dieser Entscheidung ist es, dass ein Aufstieg immer wahrgenommen wird.
Darüber hinaus beinhaltet das Programm, dass der Verein bis 2025 seine Herrenmannschaften zum Großteil aus seiner eigenen Jugend bestückt. Es soll hier keine Ausgrenzung externer Spieler stattfinden, jeder Spieler, der sich für den TVG entscheidet, ist herzlich willkommen. Der Vorstand ist aber der Überzeugung, dass Spieler aus der eigenen Jugend eine engere Verbundenheit zum Verein haben, welches langfristig zu stabileren Mannschaften führen soll.
Dieses Programm ist bindend und Entscheidungen im Vorstand müssen auf Wirkungen hierauf überprüft werden.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln