Pre-Season-Interview mit unserem Trainer der 1. Herren Björn Grünewald

Pre-Season-Interview mit unserem Trainer der 1. Herren Björn Grünewald

Björn, die Saison geht in einem Monat wieder los. Hattest du genügend Zeit dich auszuspannen und Kraft zu tanken für die neue Saison?

Die Offseason ist ja ziemlich lange. Seit April warten wir auf die neue Saison. Wie jedes Jahr bin ich froh, dass es wieder losgeht.

Ihr seid letzte Saison mit der Oberliga-Mannschaft abgestiegen. Haben sich hieraus viele Änderungen in der Mannschaft ergeben? Stehen bereits Abgänge oder Neuzugänge fest?

Der Abstieg war eine leidige Angelegenheit. Erst im letzten Spiel abgestiegen, dann doch in der Liga geblieben wegen dem Rückzug eines Absteigers und dann doch der Abstieg. Dies sorgte für große Probleme bei der Planung. Durch den Abstieg ergab es sich, dass im Endeffekt nur noch 4 Spieler erhalten blieben. Viele Spieler verlassen den Verein aus beruflichen oder privaten Gründen. Ein paar zieht es zu anderen Vereinen. Doch unser Kader kann sich verstärkt auf die Entwicklung von Talenten fokussieren und dadurch die Planung für das vereinsinterne Ziel 2025 in die Wege leiten.

Ihr seid momentan mitten in der Vorbereitung. Wie oft trainiert ihr und was wird gemacht?

Aufgrund der Hallensituation, die seit Jahren in Trier für Probleme sorgt und meiner neuen beruflichen Orientierung ist es nicht möglich mehr als zweimal effektiv zu trainieren. Das Ziel im Training ist es die neuen und jungen Spieler an das Niveau in diesem Bereich ran zubringen, ohne dabei den Fokus für die kommende Saison zu verlieren. Wir arbeiten viel an Basics. Wir wollen auf hohem Level trainieren, um uns auch für die Zukunft vorzubereiten.

Wie haben sich unsere Jugendspieler in der vergangenen Saison entwickelt? Und setzt du auch in diesem Jahr wieder auf unsere Jugendspieler?

Letztes Jahr hatte ich eine Handvoll Jugendspieler, deren Entwicklung teilweise stagniert hatte. Julian Reelitz verletzte sich vor Beginn der Saison und schaffte es nicht sich wieder voll zu integrieren, was es mir schwer machte ihn einzusetzen. Lukas Schulz war aufgrund seiner neuen Ausbildung beruflich oft verhindert. Martin Rupsys setzte mitten in der Saison aus privaten Gründen aus. Lediglich Finn Jöchel konnte den nächsten Schritt in seiner Entwicklung machen und etablierte sich als souveräner Starter auf der Point Guard Position. Wie schon oben erwähnt wird sich unser Kader durch viele Jugendspieler verjüngen.

Sind Testspiele geplant und gegen wen tritt man an?

Es sind diverse Testspiele geplant. Zum einen gegen den Meister der Bezirksliga TG Konz 2, dem Team aus Wasserbillig um Headcoach Christope Ney und der Oberligamannschaft der MJC Trier.

Was erhoffst du dir für die neue Saison? Denkst du, dass ein direkter Aufstieg zurück in die Oberliga möglich ist?

Wir haben klare Ziele vor Augen. Der Wiederaufstieg ist eine Option und wäre je nach Situation ein perfektes Ende eine Saison. Ob sich dies schon nach einer Saison realisieren lässt, bleibt abzuwarten. Generell steht der Neuaufbau an erster Stelle.

75148521

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln