Erfolgreiche Saison der U10

Erfolgreiche Saison der U10

Ende April konnte sich unsere U10 für ihre Saison belohnen. So standen sie nach dem letzten Turniertag auf Platz 1 der Tabelle. Aber von Anfang an:

Der erste Turniertag der Saison fand am 18.12. in der Keune-Halle statt. Turnierteilnehmer waren die Mannschaften aus Kordel, Schweich, Trimmelter SV, MJC und wir (TVG). Diesen Tag konnte die U10 ohne Niederlage bestreiten und sicherte sich somit einen gelungenen Start in die Saison.
Das zweite Turnier, welches am 29.01. in Butzweiler ausgetragen wurde, gestaltete sich auf ähnliche Weise. So musste man nur eine ein-Punkte Niederlage (12:13) gegen den MJC einstecken.
Auch in dem dritten Turnier, ausgetragen am 19.02. bei uns in der FSG-Halle, ging es genauso hervorragend weiter wie in den beiden vorherigen Wettkämpfen.
Dann aber änderte sich einiges. Kordel und Schweich zogen ihre Teilnahme zurück und sollten so nicht mehr in den letzten beiden Turnieren antreten.
Daher waren nur noch Trimmelter SV, MJC und wir Teilnehmer dieser zwei übrigen Turniertage.

Das vorletzte Turnier, bei welchem auch wir wieder Ausrichter waren, gestaltete sich sehr spannend, doch auch hier konnten unsere Jüngsten überzeugen und ließen keine Niederlage zu.

Nun kam das entscheidende letzte Turnier (29.04., AVG/MPG-Halle), wobei unsere U10 die vermeintlich beste Ausgangslage hat. Doch dies sollte sich spannender gestalten. So verlor man das erste Spiel gegen MJC relativ deutlich mit 14 Punkten Differenz. Jedoch konnte man das zweite Spiel für sich gewinnen, wobei man beiden Mannschaften die Müdigkeit anmerkte. Durch diesen Sieg und die Niederlage, die „zum Glück“ nicht 15 Punkte oder mehr Differenz betragen hat, konnte man sich für die hervorragende Leistung in der Saison belohnen. Die Trainerin gab ihr Fazit zur Saison: „Die Mannschaft hat eine tolle Leistung gezeigt und ich bin froh, dass sie sich mit dem ersten Platz dafür belohnen konnten. Natürlich gab es Spiele, in denen sie nicht das gezeigt haben, was in ihnen steckt. Aber sie sind noch jung und haben es trotzdem geschafft, wichtige Momente im Spiel für sich zu gewinnen, mit denen es Ihnen auch letztlich gelang, die Saison auf dem ersten Platz zu beenden. Die Stimmung in der Mannschaft ist insgesamt super und ich bin stolz, Trainerin dieser Mannschaft zu sein. Nochmals Gratulation für diese Leistung.“

Zur Anerkennung des Gewinns der Meisterschaft lud das Gasthaus Crames in Trier-Biewer unsere Jüngsten zum Flammkuchenessen ein. Dieses fand am 09.06.2017 statt und hat allen Beteiligten sehr viel Spaß gemacht. Ein Dankeschön an Winfried Dahm und das komplette Team des Gasthaus Crames.

75148521

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln