U14-1 gewinnt letztes Saisonspiel 2016

U14-1 gewinnt letztes Saisonspiel 2016

U14 1 MannschaftsfotoU14-1 gewinnt Krimi nach 2 Verlängerungen gegen MJC-1
Das letzte Saisonspiel für die U14-1 der TVG Baskets Trier gegen die MJC Trier 1 wurde erst nach 2 Verlängerungen, in einem nervenaufreibenden aber auch sehr spannenden Spiel, mit einem knappen Vorsprung von 4 Punkten gewonnen.
Beide Mannschaften begannen nervös, was auf beiden Seiten deutlich an der Freiwurflinie zu bemerken war. Den insgesamt besseren Start erwischte aber die Heimmannschaft des TVG, und so konnte man das 1. Viertel mit 18 zu 14 für sich entscheiden.
Die SiegerAber schon im zweiten Viertel drehten die Gäste den Spieß um, spielten stark auf, und entschieden das 2. Viertel mit 11 zu 19 klar für sich, wodurch der Halbzeitstand mit 29:33 abgepfiffen wurde.
Mit 4 Punkten Rückstand aus Sicht der TVG wurde die 2. Halbzeit angepfiffen. Die Mannschafft des TVG kam konzentriert und voll motiviert aus der Kabine und entschied so das 3. Viertel mit 27 zu 17 klar für sich. Das dritte Viertel endete somit mit einer 6-Punkte-Führung und einem Spielstand von 56:50.
Das 4. Viertel war von starker Defensivarbeit auf beiden Seiten geprägt, wodurch die Foulbelastung auf beiden Seiten deutlich wuchs. Gegen Ende konnte die MJC diese Spielphase effektiver ausnutzen, und entschied so das letzte Viertel der regulären Spielzeit mit 15 zu 21 auf den Endstand von 71:71 für sich. Es hieß also Verlängerung. Und das Ganze sogar 2 mal, da natürlich keine Mannschaft dieses Spiel hergeben wollte. Sehr spannend aber auch kräftezehrend mussten sich letztendlich die Gäste am Ende der 2 Verlängerungen, welche insgesamt mit 21 zu 17 an den TVG gingen, mit 92:88 geschlagen geben. EndergebnisBeide Mannschaften lieferten sich über das gesamte Spiel einen sehr ausgeglichenen und spannenden Kampf. Mit insgesamt 92 Freiwürfen, auf beiden Seiten, war es ein sehr intensiver Schlagabtausch zweier Spitzenteams.
Zurückblickend auf die gesamte Saison 2016 war dieses Spiel ein absolutes Topspiel, da beide Mannschaften auf Augenhöhe und mit viel Einsatz gekämpft haben. Trainer Jannis Goldbach konnte sich auf jeden einzelnen Spieler seiner Mannschaft verlassen und war froh, dass sein Team für die wirklich harte Arbeit belohnt wurde. Die nächste Aufgabe wartet bereits am 15.01.2017 auf Trainer und Mannschaft, dort nimmt man dann an den Rheinland-Meisterschaften teil.
Das Spiel endete: 92 : 88 für die U14-1 TVG Baskets Trier (18 : 14 / 29 : 33 / 56 : 50 / 71 : 71 / 92 : 88 )
Für den TVG spielten: Johan Bappert, Franz Blumann, Jonathan Böse, Alex Degen, Bengt Heinen, Oliver Kaiser,
Tarek Klimperle, Fabio Küstner, Leon Schuffenhauer, Zishan Ullah, Kristian Winter

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln