U15 startet mit Sieg in die neue Saison

U15 startet mit Sieg in die neue Saison

Am Samstag 01.10. konnte auch die weibliche U15 ihr erstes Spiel der neuen Saison bestreiten.
Diese Saison wird sehr kurz, da lediglich vier Mannschaften in der Liga gemeldet sind.
Doch nun zum Spiel. Leider fehlten beide Etatmäßigen Aufbauspielerinnen für dieses Spiel, was sicherlich keinen optimalen Start in eine neue Saison darstellt.
Von Beginn an, ließ die Mannschaft dennoch keinen Zweifel daran aufkommen, wer das Spiel gewinnen wird. Auch wenn sie etwas verschlafen ins Spiel startete, entschied sie das erste Viertel mit 19:4 für sich. Somit konnte bereits sehr früh in die tiefe Bank rotiert werden, wodurch bis zur Halbzeit alle Spielerinnen Eisatzzeit erhalten konnten. Halbzeitstand 35:14.
Im dritten Viertel wurden dann verschiedene Konstellationen auf dem Spielfeld ausprobiert. Durch das viele experimentieren, kam die Mannschaft aus dem Rhythmus und gab das Viertel mit 3:11 ab.
Nach einer kurzen Ansprache in der Pause, konzentrierte sich die jungen Damen noch einmal und zogen das Tempo deutlich an. Am Ende stand ein ungefährdeter 62:36 Sieg zu Buche.
„Das erste Spiel in der Saison ist immer spannend, da man nicht genau weiß wo die Mannschaft steht.“ so Coach Erik Jöchel nach dem Spiel „Beeindruckend war heute, wie die Mannschaft mit dem Ausfall der beiden Etatmäßigen Aufbauspielerinnen umgegangen ist. Jeder hat seine Rolle gut erfüllt. Eine sehr gute Teamleistung.“
Das nächste Spiel findet bereits am Donnerstag 06.10.2016 18:00 Uhr in Arzfeld statt.
Für den TVG spielten: Charlotte Motvelle(0), Diem Ha Dang(0), Franziska Tasarek(3), Evelyn Tkachenko (0), Vici Scherer(4), Lena Schulz(6), Sarah Wagner(14), Marissa Müller(4), Vanessa Maier(23), Jule Stark(8)

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln