Ein Schritt zurück…

Ein Schritt zurück…

Ein Schritt zurück…

Nachdem die Herren bereits einige Jahre in der dritthöchsten Spielklasse Deutschlands spielten, der Regionalliga Mitte, stiegen auch die Damen kurze Zeit später in die Regionalliga auf. Im weiblichen Bereich bereits die zweite deutsche Liga.
Doch sowohl im Damen, wie auch im Herren Bereich mussten in der Saison 1983/84 Rückschläge verkraftet werden. Einige Leistungsträger der Herren wechselten in die Bundesliga und die Mannschaft musste aus der Regionalliga zurückgezogen werden. Sie ging nun in der Oberliga als Mitfavorit an den Start. Die Damen hatten auch einige Abgänge zu beklagen, spielten jedoch weiterhin in der Regionalliga. Ihr Trainer, Gerd Rinke (heutiger 1. Vorsitzender), stand vor der Aufgabe, viele neue Jugendspielerinnen in die Regionalligamannschaft zu integrieren.

Erik Schake

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln