Bundesligaaufstieg

Bundesligaaufstieg

Bundesligaaufstieg

In den nächsten Jahren konnte man sich im oberen Drittel der Tabelle festsetzen. Man erreichte die Plätze vier und drei und stieg schlussendlich 1990 mit einem 114:84 gegen den EDSG Offenbach auf. 25 Jahre lang sollte man diese Klasse halten.

Nach dem Aufstieg in die erste deutsche Spielklasse wurde die Halle am Mäusheckerweg endgültig zum Hexenkessel. Die Zuschauerzahlen verfielfachten sich auf 2000 Besucher pro Spiel. In der kleinen Mäusheckerweghalle war das durchaus kuschelig. Die Basketballabteilung der Germanen spaltete sich vom Verein ab und gründete den TVG Basketball Trier e.V.

Seht selbst:

 

Erik Schake

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln