Volksfreund / Respekt – der Ehrenamtspreis

Volksfreund / Respekt – der Ehrenamtspreis

Horts BarinkaHorst Barinka aus Trier ist ein Urgestein im Trierer Basketball. „Er engagiert sich seit Jahrzehnten für den Basketball im TVG Trier. Er tut dies im Stillen, aber professionell und verlässlich“, so lobt Hans Tilly vom BBF Kordel seinen Weggefährten Horst Barinka und behauptet: „Den Basketball gäbe es ohne ihn im TVG gar nicht mehr.“ Im Jahr 1956 trat der junge Leichtathlet Barinka in den Turnverein Germania Trier 1861 e.V. ein. Seit 1962 hat er sein Herz an den Basketballsport verloren. Bis heute trainiert der 73-Jährige seine Schützlinge. Auch die Insolvenz des 1990 mit dem Auftsieg in die 1. Basketball-Bundesliga als eigenständigen Verein gegründeten TVG Basketball e.V. im Jahr 2002 konnte Barinka nicht erschüttern. Er wurde 2. Vorsitzender mit Verantwortung für die Organisation und den Spielbetrieb. 2011 wurde er Ehrenvorsitzender. Auch wenn er sich aus Altersgründen vor kurzem vom Vorsitzenden Gerd Rinke von den administrativen Aufgaben entbinden ließ, steht er weiter dem Verein als Trainer mit seinem Erfahrungsschatz zur Verfügung. „Ich habe in meinem bisherigen Basketballleben im Amateurbereich fast alles erreicht und habe dafür viel Anerkennung und Ehrungen erhalten. Ich möchte jetzt lieber mal im Hintergrund bleiben“, sagt der bescheidene Kandidat. doth
<Zur Abstimmung beim Volksfreund>

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln