U15 sammelt Erfahrung bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften

U15 sammelt Erfahrung bei den Rheinland-Pfalz Meisterschaften

20150926_TVG_U15 Am vergangenen Sonntag, 13.03.2016, reiste unsere weibliche U15, dank einer großzügigen Spende in einem luxuriösen Reisebus, nach Speyer zu den Rheinland-Pfalz Meisterschaften. Allein die Qualifikation für diese Meisterschaft, war eine Überraschung gewesen. Jedem in der Mannschaft war klar, hier geht es darum Erfahrung für die Zukunft zu sammeln. In guter alter Tradition fehlten zudem einige Spielerinnen, die auf einer ein wöchigen Klassenfahrt waren. Zum Glück wurde die Mannschaft von drei U13 Spielerinnen unterstützt.
Im ersten Spiel des Tages traf man auf Bitburg. Es entwickelte sich ein sehr schönes Spiel, in dem Bitburg zwar überlegen war, aber man doch zwei Dinge deutlich merkte, Bitburg wollte noch nicht sein Potenzial zeigen und krankheitsbedingt war die Mannschaft angeschlagen. Das Spiel ging erstaunlich knapp mit 47:29 an Bitburg.
Direkt im Anschluss, mit nur wenigen Minuten Pause, ging es in das zweite Spiel gegen Speyer, dem Favoriten dieses Turniers. Von Anfang an ließ Speyer keinen Zweifel aufkommen, das sie zu Recht als Favorit gehandelt wurden. Schnell spielten die körperlich deutlich überlegenen Spielerinnen einen 30 Punkte Vorsprung raus. Die TVG Spielerinnen taten sich schwer zum Abschluss zu kommen und oft blieb dann auch noch der zählbare Erfolg aus. Speyer siegte mit 22:86.
Das letzte Spiel bestritt man gegen Mainz. Die Mannschaft startete konzentriert und ging schnell in Führung. Leider kamen zwei Führungsspielerinnen des TVG bereits im ersten Viertel in Foulprobleme und mussten früh mit drei Fouls (Ende 1. Viertel und Mitte 2. Viertel) auf der Bank Platz nehmen. Damit war das Spiel entschieden. Man verlor mit 74:40.
„Es war klar, dass wir zum Erfahrung sammeln hergekommen sind.“ So Coach Erik Jöchel am Ende des Turniers „die Mannschaft kann Stolz auf Ihre Leistung sein. Sie hat sich, trotz deutlicher Überlegenheit der Gegner, nie aufgegeben und sich gut präsentiert. Wir haben hier einen guten Eindruck hinterlassen und viel Erfahrung gesammelt.“
Wir gratulieren Speyer dem verdienten Rheinland-Pfalz Meister und Bitburg als Zweitplatzierten und wünschen beiden Mannschaften viel Erfolg bei der nächsten Meisterschaftsrunde.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln