U15 mit Sieg im Prestigeduell um Platz 2

U15 mit Sieg im Prestigeduell um Platz 2

20150926_TVG_U15Am vergangenen Wochenende begrüßte die weibliche U15 des TVG die Mannschaft der MJC. In diesem Spiel ging es um Platz zwei der Liga. Leider riss im Vorfeld die Krank- und Verletzt-Meldungen nicht mehr ab. Selbst im Abschlusstraining am Freitag verletzte sich noch eine Spielerin und fiel kurzfristig aus. Somit waren die Vorzeichen für das Spiel denkbar schlecht.
So begann das Spiel auch sehr verhalten. Die Mannschaft des TVG agierte verängstigt und fand einfach nicht ins Spiel. Der Rückstand aus dem ersten Viertel (7:12) vergrößerte sich sogar noch bis zur Halbzeitpause (16:24). In der Halbzeitansprache fand Coach Erik Jöchel zum Glück die richtigen Worte. Die Mannschaft agierte wie ausgewechselt. Mit einem 14:4 Lauf im 3. Viertel schafften die jungen Damen des TVG die Wende des Spiels und konnten mit zwei Punkten in Führung gehen. Auch im letzten Viertel konnte die Mannschaft die Spannung aufrecht erhalten und ließ mit einem 15:7 Lauf nichts mehr anbrennen. Am Ende siegten die jungen Damen des TVG verdient mit 45:35.
„Die vielen Ausfälle haben der Mannschaft doch mehr zugesetzt, wie erwartet.“ so Coach Erik Jöchel nach dem Spiel „Ich freue mich aber, dass die Mannschaft es geschafft hat das Spiel doch noch zu drehen. Daran sieht man die Qualität der Mannschaft.“
Für den TVG spielten: Victoria Scherer, Lea Christmann, Evelyn Tkachenko, Karolina Malinowski, Lena Schulz, Maria Tsyrulnyk, Antonia Olk, Motuelle, Charlotte, Lara Feltes

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln