U16-1 gegen U16-3 (aus Sicht der 1. Mannschaft)

U16-1 gegen U16-3 (aus Sicht der 1. Mannschaft)

Starker Start der U16-1 in die Saison

2015_U16_1Am 2. Spieltag kam es für die U16-1 zum Aufeinandertreffen mit der U16-3. Trainer Jannis Goldbach brachte folgende Starting Five ins Spiel: Samuel Diel, Jérémie Telle, Moritz Schneider, Fabian Fritsch und Nils Hirsche Angeles. Nach verhaltener Anfangsphase, fing sich das Team Mitte des 1. Viertels wieder. Nach zwei einfachen Korblegern von Max Dahm und einem guten Zonenwurf von Niklas Becker, ging es mit einem guten Polster und einer 25:6 Führung für die 1. Mannschaft in die Viertelpause.
Das 2. Viertel begannen die Jungs der 1. Mannschaft stark, Amadeus Wolff machte vier Punkte in Folge, dieser Lauf wurde nur durch eine starke Aktion von Fabian Fritsch unterbrochen, ehe Wolff wieder nachlegen konnte. Danach hatte Jérémie Telle seine stärkste Phase mit 8 Punkten in Folge, ehe Max Dahm und Nils Hirsche Angeles nach zwei gelungenen Lay-Ups die Führung weiter ausbauen konnten. Die Highlights des 2. Viertels waren unumstritten ein spektakulärer Pass aus der eigenen Hälfte von Samuel Diel auf Jérémie Telle, sowie ein spektakulärer Lay-Up mit Foul von Max Dahm, den er mit dem erfolgreichen Bonus-Freiwurf zum Dreipunktspiel machte. Nach diesen tollen 2. Viertel, dass die TVG Baskets 1 stark mit 34:10 für sich entschieden, ging es mit einer 59:16 Führung in die Halbzeit.
Im 3.Viertel lies das Team etwas nach, dies wollte Coach Jannis Goldbach jedoch so schnell wie möglich wieder ändern und rotierte ein wenig. Daraufhin wirkte das Team wieder deutlich aggressiver und Jérémie Telle konnte abermals durch einfache Korbleger sein Punktekonto hochschrauben. Jannik Christmann und Max Dahm beendeten mit den Punkten 85/86 bzw. 87/88 das 3.Viertel sehenswert.
Das 4.Viertel begannen die Männer der 1. wieder etwas unkonzentriert, doch nach der Auszeit von Coach Goldbach änderte sich das aber schlagartig. Erst war es Max Dahm, der abermals mit einem guten Drive die Defense der Gegner überwältigte, bevor die stärkste Phase des Teams begann. Die Mannschaft spielte nun toll zusammen und ein guter Wurf wurde gegen einen sehr guten eingetauscht.
Als das Spiel sich langsam dem Ende zuneigte spielten Moritz Schneider und Nils Hirsche Angeles toll auf. Beide konnten in den letzten Minuten der Partie ihr Punktekonto ordentlich in die Höhe schrauben.
Das Spiel gewann das Team der U16-1 letztendlich souverän mit 116:41.
Fazit: Ein gutes Spiel mit Sieg, der sich sehen lassen kann. Es gibt jedoch noch ein paar Einzelne Punkte an denen man arbeiten kann.

Es spielten für die 1. Mannschaft:
Alexander Degen (0),Jérémie Telle (25),Amadeus Wolff (6),Samuel Diel (2),Niklas Becker (14),Fabian Fritsch (12),Max Dahm (13),Nikolas Henke (9),Joshua Forster (6),Moritz Schneider (13),Nils Hirsche Angeles (12),Jannik Christmann (4)

(Die Beiträge über die U16-1 schreiben die Spieler selbst. Heutiger Beitrag stammt in Zusammenarbeit mit anderen Teammitgliedern von Max Dahm)
75148521

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln