Niederlage der Herren 2 gegen Montabaur

Niederlage der Herren 2 gegen Montabaur

20151011_TVG_Spieltag010Die Bedingungen in den Westerwald zureisen waren nicht gerade opimal. Der Trainer war verhindert und zusätzlich mussten wir auf die Sahmel-Brüder verzichten , die sich beide in der Woche vor dem Sasionauftakt im Training verletzt hatten. Mit Richard Konrad , der ebenfalls verletzt ist , hatten wir weiteren Support von außerhalb des Spielfeldes. Zusätzlich lief Martin Rupsys für die 1. Mannschft auf. Also hieß es für uns : kleiner Kader , großer Kampfgeist.

Wir starteten trotzdem sehr motiviert und aufopferungsvoll in das Spiel und lagen bis zum Ende des 1. Viertel vorne. Unser Neuzugang Rudy Achton hatte einen harten Job in der Defense , gegen Montabaurs M.Chojnowski , und fügte sich gut in unser Spiel ein. Wir haben das Spiel schnell gemacht und zogen konsequent Fouls der Gegner. Als Montabaur die Verteidigung umstellte und das Spiel langsamer gestaltete , gingen sie in Führung und behielten diese bis zum Ende.
Die Verteidigung der Westerwälder stellte sich in der zweiten Halbzeit gut auf Matthias Rohles und Lukas Schulz ein und verhinderten so einige Punkte. Als eigentlich kein „richtiger Neuzugang“ konnte Lukas Schimpf endlich wieder auf dem Feld auflaufen , er stieß schon letzte
Saison zu den Baskets , verletzte sich jedoch so schwer , das damit gleich die ganze Saison für ihn beendet war.

Wir kämpften uns zwar mehrfach noch mal bis auf z.B. 4 Punkte heran , doch dann merkte man schnell das der Gegner eine viel tiefer besetzte Bank hatte als wir. Am Ende war einfach die Luft raus um sich noch einmal aufzubäumen.

Trotz Niederlage , haben wir uns dennoch gut verkauft , und jeder Spieler , besonders die aus der eigenen Jugend Finn Jöchel und Julian Reelitz haben ihre Rolle optimal ausgefüllt und starken Einsatz gezeigt.

Als nächstes stoßen wir am Samstag den 10.10.2015 in der FSG Halle um 20:00 Uhr auf die Basketballer vom Wittlicher TV.

Wir punkteten wie folgt :

R.Achton 7 Pkt. ; D.Geisen-Krischel 3 Pkt. ; F.Jöchel 9 Pkt. ; J.Reelitz 4 Pkt. ; C.Rohles 21 Pkt. ; M.Rohles 8 Pkt. ; L.Schimpf 3 Pkt. ; L.Schulz 16 Pkt.

75148521

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln