U15 mit Sieg in eigener Halle

U15 mit Sieg in eigener Halle

20150926_TVG_U15Am vergangenen Wochenende traf die U15 des TVG Baskets auf die SSD Lutzerather Höhe, die außer Konkurrenz antritt, also auch mit drei Spielerinnen aus der U17.
Nach der herben Niederlage gegen Bitburg am ersten Spieltag, stellten sich vor dieser Partie natürlich Fragen: Wie hat die Mannschaft die Niederlage verdaut? Wo stehen wir wirklich?

Die jungen Damen des TVG gaben von Beginn an Vollgas. Gute Verteidigung und konsequente transition führte zu einer schnellen Führung, die bis zur Halbzeit auf 39:2 ausgebaut werden konnte. Nach der Pause war die Aufgabenstellung für die jungen Damen des TVG, konsequent zu versuchen im Set-Play Motion zu spielen. In Ansätzen war dies zu erkennen, aber hier liegt noch Arbeit vor der Mannschaft.

Die U15 des TVG siegte verdient mit 63:15.

„Es beruhigt mich zu sehen, dass die Mannschaft die herbe Niederlage vom vergangenen Spieltag gut verdaut hat. Es ist eine junge Mannschaft mit viel Potenzial.“ So Coach Erik Jöchel nach dem Spiel, „dennoch liegt noch viel Arbeit vor uns.“

Für den TVG spielten: Nele Rielke, Lena Schulz, Victoria Scherer, Lea Christmann, Evelyn Tkachenko, Franziska Tasarek, Maria Tsyrulnyk

Wir gratulieren der Mannschaft zu ihrem ersten Sieg in der neuen Saison.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln