U13 TVG Baskets wird ungeschlagen Rheinland-Meister

U13 TVG Baskets wird ungeschlagen Rheinland-Meister

20150419_U13_GruppenbildAm 19.04.2015 fanden die diesjährigen Rheinlandmeisterschaften der weiblichen U13 in Arzbach statt. Als Vertreter des Kreises Trier traten der TVG Baskets als Kreismeister und MJC Trier als Zweitplatzierter an. Diese Begegnung war auch der Start für die TVG Mannschaft in die Meisterschaft. MJC startete sehr couragiert, konnte es aber nicht verhindern, dass der TVG bereits zur Halbzeit mit 25:12 in Führung lag. Im dritten Viertel verkürzten die Spielerinnen des MJC zwar noch einmal auf sechs Punkte, konnten aber letztendlich den verdienten 42:32 Sieg des TVG nicht mehr verhindern.
Im zweiten Spiel ging es gegen eine sehr junge Mannschaft aus Anhausen-Meinborn. In diesem Spiel lautete die Devise Kräfte sparen für das entscheidende dritte Spiel. Das Spiel endete 24:70 für den TVG.
Im dritten und entscheidenden Spiel traf der TVG auf Arzbach, die ebenfalls ihre bisherigen Spiele gewinnen konnten. Geprägt von einer intensiven Verteidigung, gestaltete sich das Spiel bis zur Halbzeit ausgeglichen, mit leichten Vorteilen für den TVG (11:15 Halbzeitstand). Die Halbzeitansprache von Trainer Erik Jöchel zeigte Wirkung, wie ausgewechselt starteten die Spielerinnen des TVG in das dritte Viertel. Mit einem überragenden 2 : 11-Lauf, konnte hier bereits der Grundstein für den Sieg gelegt werden. Im letzten Viertel kontrollierte der TVG das Spiel und konnte mit einer tollen Mannschaftsleistung das Spiel mit 21:38 für sich entscheiden und sich den Titel des Rheinland-Meisters sichern. Die Rheinland-Pfalz-Meisterschaften finden am 10. 05.2015 in Trier statt.

Auf dem Foto stehend von links: Nele Rielke, Lena Schulz, Maximiliane Ott, Viktoria Scherer, Nicola Freis, Vanessa Maier, Lea Christmann, Erik Jöchel

kniend von links: Evelyn Tkachenko, Franziska Tasarek, Diem Ha Dang, Maria Tsyrulnyk,

Es fehlten leider: Alicia Berger, Antonia Olk, Stella Schmelter und Charleen Licht

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln