Weihnachtsgruß des 1. Vorsitzenden

Weihnachtsgruß des 1. Vorsitzenden

Liebe Vereinsmitglieder,

ein besonderes Jahr geht auf das Ende zu.

Zunächst möchte ich allen unseren Mitgliedern, die uns dieses Jahr mit ihren Beiträgen die Treue gehalten haben, ganz besonders danken.

Auch ohne Wettkampf und Trainingszeiten am Anfang bis Mitte April des Jahres waren wir sehr aktiv.

Mit Ihren Beiträgen und den ersparten Ausgaben haben wir unsere Trainer und Betreuer finanziell unterstützen können, so dass wir ohne große Verluste an Fachkompetenz aus dem Lockdown kamen.

Schön war es mitzuerleben, mit welcher Freude und Begeisterung die ersten Gruppen (Außensport) auf dem Schulhof und auf den beiden Basketballfeldern (Ascheplatz), bei Wind, Regen, Kälte und Schnee wieder mit dem Training anfingen.

Nach und nach wurden die Regeln gelockert, so dass alle Altersgruppen wieder ihren normalen Trainingsablauf auch in den Hallen aufnehmen konnten.

Ein besonderes Highlight waren dann im Sommer unsere sechs Sommercamps. Mit Unterstützung der Aktion „Ferien vor Ort“ konnten wir ca. 300 Kinder und Jugendlichen eine schöne Ferienzeit bieten. Einige der Jugendlichen hat es so viel Spaß gemacht, dass sie mehrfach an den Camps teilnahmen.

Kurz vor unseren Sommercamps kämpften viele unserer Mitbürger aus Ehrang/ Kordel und Umgebung mit den Folgen von Hochwasser. Auch einige Teilnehmer waren davon betroffen. Deren Eltern waren froh, dass sie Ihre Kinder tagsüber in unserer Obhut wussten.

Welch eine Freude nach den Sommerferien, als endlich nach vielen Jahren unsere neue MHW- Halle eröffnet wurde. Wie bei allen Großprojekten sind noch sog. Kinderkrankheiten da, die aber mit der Zeit sicherlich beseitigt werden.

Mit der neuen Halle konnten wir auch einige neue Hausmeister begrüßen, die die bewährte Zusammenarbeit mit unserem Verein weiterführen werden.

Zur Eröffnung der MHW-Halle starteten wir mit einem großen 2tägigen Eröffnungsturnier für verschiedene Altersgruppen in beiden uns zur Verfügung stehenden Sportanlagen.

Der aus diesem Turnier erzielte Erlös spendeten wir den Ehranger Flutopfer.

Endlich konnten wir dann Mitte September mit unserer Saison starten. Doch düstere Wolken der Pandemie (hohe Infektionszahlen und neue Virusvariante) zogen auf und zwangen uns seit Anfang Dezember zur Verschiebung der Spiele ins neue Jahr. (Der Spielbetrieb wurde vorerst bis 08.01.2022 durch den Verband Rheinland auf Eis gelegt.)

Nach Jahren der konsequenten Jugendarbeit im Verein, haben wir mit unserer U14 männlich, die von dem Trainergespann Steffi und Vici Scherer betreut werden, eine Mannschaft die Oberliga-Meister werden könnte.

Ich hoffe für diese Jungs und alle anderen, dass wir im nächsten Jahr die Saison zu Ende führen können.

Auf Grund der besonderen Situation musste leider das Weihnachts-Camp 2021 kurzfristig abgesagt werden. Dies bedauern wir sehr, sind aber der Überzeugung den richtigen Weg gegangen zu sein.

Durch unsere vielen Aktivitäten sind wir einer der wenigen Vereine, die im letzten Jahr gewachsen (ca. 50 Abgänge/ca. 80 Neueintritte) sind. Vor allem im U12- und U10-Bereich konnten wir mit fast 50 neuen Mitgliedern einen sehr großen Zuwachs verzeichnen. Zudem absolvierten sieben neue Trainerinnen und Trainer, die größtenteils selbst als Kinder das Basketballspielen beim TVG erlernt haben, ihre Trainer-D-Lizenz.  Eine gute Nachwuchsarbeit geht immer einher mit qualifizierten Trainerinnen und Trainern.

Wie auch in den letzten Jahren gilt mein besonderer Dank allen, die uns/ mich mit ihrem Einsatz in vielen Bereichen tatkräftig unterstützten.

Ich wünsche allen Vereinsmitgliedern, Förderern, Kooperationspartnern, Sponsoren und deren Familien eine Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2022.

Gerd Rinke

1ter Vorsitzender

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln