U18 gewinnt erstes Spiel problemlos 93-40 gegen Wittlich

U18 gewinnt erstes Spiel problemlos 93-40 gegen Wittlich

Nach 4 Wochen intensiver Vorbereitung ging es für die männliche U-18 zum ersten Spiel nach Wittlich.
Neu im Team sind die 95er Eric Biewer und Christian Seitz.

Zu Beginn des Spiels verzichtete Trainer Sören auf seine beiden Leistungsträger Lukas und Yannik, aufgrund von mangelnder Trainingsbeteiligung, in der Starting Five.
Das Spiel begann mit einigen Unkonzentriertheiten, leichtsinnigen Fehlern in der Defense und zu wenig Bewegung in der Offense. So stand es nach 2 Minuten 2-4 für Wittlich. Mit der Einwechslung von Lukas und Yannik wurde die Übelegenheit allerdings sehr deutlich. Die Folge dieser Einwechslung war ein 10-0 Lauf für die u18.
So ging man mit einer beruhigenden 21-6 Führung in die Viertelpause. Durch diesen Zwischenstand konnte Sören seinen neuen Schützling Leon Lorig einwechseln um zu sehen, wie er das Gelernte in Spielform umsetzt. Mit dem zweiten Viertel konnte allerdings weder Coach noch Spieler zufrieden sein. Die Defense stand erstaunlich schwach, am Ball wurde zu locker verteidigt und kein Druck gemacht, ebenso stand die Helpside nicht immer richtig. Zur Halbzeit stand es 41-24.
In der Halbzeitpause wurde nochmal betont, dass der Druck in der Defense hochgehalten werden muss, umso durch schnelle Transition zu einfachen Körben zu kommen. Dies wurde in Ansätzen gut umgesetzt, doch es tauchten immer wieder leichtsinnige Fehler auf und so kam Wittlich zu 11 Pkt im dritten Viertel. Überragend die Offensivleistung von Tobias. Er stellte mit 5 Dreiern im dritten Viertel einen neuen u18 Rekord auf! 😉
Im letzten Viertel nutze man die konditionellen Mängel (auch der wenigen Spieler geschuldet) des Gegners perfekt aus. Mit 25-5 wurde das letzte viertel gewonnen.

Im ersten Saisonspiel waren viele gute Ansätze zu sehen, vor allem Jonathan setzte das Fastbreakspiel sehr gut um. Allerdings muss in der Offense noch einiges getan werden. Viel zu wenig Bewegung im Spiel gegen Wittlich. Nächstes Wochenende ist spielfrei, am 23.9.geht es dann zum Spiel nach Konz. Hier kann vielleicht auch auf einige u16 Spieler zurückgegriffen werden.

Es spielten: Yannik 16 (Pkt), Christian 7, Eric 11, Tobias 25 6!Dreier, Richard 6, Jonathan 16, Lukas 15 und Leon

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln