Spaß und Sport am Familientag

Spaß und Sport am Familientag

Am vergangenen Samstag veranstalteten die TVG Baskets erneut den TVG Familientag. Dies war eine gelungene Gelegenheit für Spieler, Trainer und Familien vor der neuen Saison zusammen zu kommen und gemeinsam Sport zu treiben sowie den einen oder anderen Schwenker zu verdrücken.

Begleitet wurde der Tag von drei Spielen: zunächst maß sich die von Jannis Goldbach trainierte U16 gegen die von Sören Allgeier trainierte U18 in einem nicht so ganz ernst genommenen Spiel. Spaß war trotzdem garantiert.

Daraufhin kam es zum Highlight des Tages: die 1. Herren spielte gegen den Regionalligisten TV Royals Saarlouis. Am Ende stand zwar eine 84:99 Niederlage, doch der TVG hielt über weite Strecken gegen den starken Regionalligisten mit und das, obwohl der Trainer der TVG Baskets Michael Edringer lediglich auf 7 Spieler zurückgreifen konnte. Der Trainer äußerte sich nach dem Spiel positiv:

„Es war mit Sicherheit unser bestes Spiel seitdem ich Trainer bin. Am wesentlichsten war für mich, dass wir 4 x 10 Minuten lang in der Lage waren, das Tempo von Saarlouis mitzugehen und trotzdem unsere spielerische Linie sowohl in der Offense als auch in der Defense beibehalten haben.“

Den Abschluss des Tages bildeten ein Spiel zwischen der TVG Hobbygruppe und den TVG Damen. Hier schnürte u.a. das TVG Urgestein und Ehrenvorsitzender Horst Barinka mal wieder die Schuhe.

Ein Dank geht an die 3. Herrenmannschaft und vor allem Gerd Rinke, die den Tag organisiert und sich um das Catering gekümmert haben. Auch allen anderen freiwilligen Helfern gebührt Dank!

Die TVG Baskets und der Vorstand wünschen allen Mannschaften einen erfolgreichen Start in die neue Saison!

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln