1. TVG Herren mit erstem Sieg im Jahr 2020

1. TVG Herren mit erstem Sieg im Jahr 2020

Nach langer Winterpause und dem verlorenen Pokalspiel am vergangenen Wochenende gegen den Favoriten aus Bad Bergzabern empfingen die Moselaner am Samstag die Mannschaft aus Saarbrücken/Herrensohr in der heimischen FSG Halle.

Der Start war schwach. Die Gegner fanden direkt ein gutes Mittel gegen die leicht angepasste Zonenverteidigung der TVG Mannschaft. Ein 1-7 Run der Gäste zwang Headcoach Björn Grünewald zu einer frühen Auszeit. Danach war das Spiel ein offener Schlagabtausch. Die Heimmannschaft konnte nur minimal den Spielstand verkürzen (14:20 zum Ende des ersten Viertels), aber auch die Herrensohrer konnten sich in keiner Phase des Spiels absetzen. So gingen beide Teams in einem sehr körperbetonten Spiel mit einem 34:37 in die Kabinen.

Finn Jöchel Nach weiteren 10 Minuten das selbe Bild. Keine Mannschaft gelang es für Ihr Team den entscheidenden Run zu verbuchen. Erst im vierten Viertel der ersehnte Befreiungsschlag der Heimmannschaft. Ein 12:2 Lauf brachte die Wende für das hart arbeitende Team um die stark aufspielenden Finn Jöchel, Michael Ernzerhoff und Max Biegel. Auch eine am Ende aufgebotene Ganzfeldpresse konnte man sich erfolgreich zur wehr setzen und somit den ersten Sieg im neuen Jahr feiern.

„Es war ein toller Kampf der Jungs und wir haben Charakter gegen ein starkes Team bewiesen. Die Tabellensituation der Herrensohrer Mannschaft spiegelt nicht Ihre Qualitäten wieder. Sie gehören zu einen der schwersten zu spielenden Mannschaften in der Liga. Doch nächste Woche kommt der Tabellenzweite aus Treis-Karden zu uns. Wir müssen deutlich stärker agieren wenn wir nächsten Samstag erfolgreich sein wollen.“ – Trainer Björn Grünewald

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln