Weihnachtsbrief 2019

Weihnachtsbrief 2019

Liebe Vereinsmitglieder,
Liebe Eltern,

das Jahr neigt sich mit großen Schritten dem Ende zu. Ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen über unsere Arbeit und auch Pläne für das folgende Jahr, einen kurzen Überblick zu verschaffen. Ich bedanke mich bei allen, die in verschiedenster Weise dafür gesorgt haben, dass die Organisation des Vereins, unser Spielbetrieb optimal verlaufen konnte.
Einen besonderen Dank gilt allen, die unseren Verkaufsstand personell besetzen und denen, die mit Kuchen- und Teigspenden, für die ausgezeichnete Verpflegung an den Spieltagen sorgen.

Die Ausbildung von Trainern und Schiedsrichtern werden wir auch in Zukunft weiter forcieren und tatkräftig unterstützen. Hier leistet unser Verein, sowohl in personeller als auch finanzieller Hinsicht eine Menge Aufbauarbeit.

Auch unsere jüngsten BASKETBALLER werden ab Mitte Dezember mit zwei Mannschaften in die Saison starten.

Wie bereits seit mehreren Jahren startet das neue Jahr mit unserem Weihnachtscamp in Arena und FSG.

Die Saison 2019/2020 endet dieses Jahr Ende April Anfang Mai. Zurzeit sind alle Mannschaften auf Kurs, entwickeln sich zum Teil spielerisch rasant weiter und wachsen stetig an den Anforderungen des Spiels.

Wir haben in der Turnhalle einen alten Ball als Spendenbox aufgestellt, damit wir Unterstützung finden für unser neuestes Projekt:
Abschlussfahrt der Jugendmannschaften in den Holiday Park
Hierfür laufen bereits die ersten Planungen und Verhandlungen.
Ich bin davon überzeugt, dass wir alle eine Menge Spaß haben werden.
Der Termin steht noch nicht genau fest (Samstag den 16. oder 23.05. 2020)

Bis zum Jahresende werden noch einige Veranstaltungen (u.a. Weihnachtsfeiern für die einzelnen Seniorenmannschaften) sowie Spieltage stattfinden. Dennoch möchte ich bereits heute allen Vereinsmitgliedern, Sponsoren und deren Familie und Verwandten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2020 wünschen.

Gerd Rinke
1ter Vorsitzender

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln