Hinrunden-Bilanz des TVG 2

Hinrunden-Bilanz des TVG 2

So schnell ist sie schon vorbei, die Hinrunde der Bezirksliga-Saison 2018/2019. Vergessen ist der bittere Start mit drei verdienten Niederlagen gegen die MJC 3 und Bitburg. „Wir haben aber nie den Glauben an uns verloren“, charakterisierte Trainer J.Alt seine Mannschaft. „Wir wussten, dass wir eine gute Gruppe mit guten Jungs haben, und jetzt wendet sich das Blatt.“ Der Mannschaftskapitän ergänzte zum Hinrunden-Fazit „wir haben von den ersten Spielen gelernt. Wir haben als Team zusammengehalten“.

 

Dabei geholfen haben zwei weiterer Neuzugänge. W.Sahmel und J.Stolz haben ihre Qualitäten sofort unter Beweis gestellt und sind eine enorme Bereicherung fürs Team. Menschlich wie spielerisch. Auch so konnte das Team die zwischenzeitlichen Ausfälle dreier Leistungsträger (F.Fritsch, J.Telle, M.Rupsy) recht gut kompensieren.

 

Mit den Siegen gegen Konz 1, Konz 2, Gerolstein/Hillesheim und Trimmelter 2, ist man in der Liga angekommen und das Hinrunden-Fazit des TVG 2 fällt positiv aus.

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln