Vereinsinternes Duell der u12–2 gegen die u12–3

Vereinsinternes Duell der u12–2 gegen die u12–3

Am Sonntag den 4. November  traf die U12-2 des TVG auf die U12-3 des TVG.
Das Spiel startete sehr durchwachsen für beide Mannschaften. Die Nervosität war beiden Mannschaften anzumerken. So kam es anfänglich zu vielen Ballverlusten. Das Ergebnis war durchweg sehr eng. Der TVG2 schaffte es jedoch, sich immer eine Nasenlänge vorne zu halten. So stand es nach dem 3. Achtel 15:9 aus Sicht des TVG2. Auch wenn die zweite Mannschaft der TVG-U12 ihren Vorsprung Stück für Stück ausbauten, gelang es der dritten Mannschaft in Betreuung von Erik Jöchel immer wieder, sich ranzuarbeiten, sodass der Ergebnisunterschied nie vorhersehen ließ, wer das Spiel letztendlich gewinnen wird. So gelang es TVG3, sich Ende des vierten Achtels in absoluter Schlagdistanz zu befinden. Das Halbzeitergebnis aus Sicht des TVG3 war bei 14:17.
Die zweite Halbzeit ging wie die erste weiter. Viel Nervosität, dennoch war die zweite Mannschaft des TVG vorne. Letztendlich kam die Mannschaft unter Erik Jöchel trotz zwischenzeitlich wieder höherem Rückstand im letzten Viertel kurz vor Schluss zum Ausgleich zum 27:27. Das Spiel wurde dann letztendlich zu Gunsten des TVG2 entschieden, da sich dieser durch den Zug zum Korb 3 Sekunden vor Schluss Freiwürfe erarbeitete. Der Endstand des insgesamt spielerisch sehr ähnlichem Spiel aus Sicht des TVG3 betrug 27:28.

Leon Lorig

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln