Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar: TVG Trier 1 : SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous 57:72 (34:35)

Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saar: TVG Trier 1 : SG Baskets 98 Völklingen/BBC Bous 57:72 (34:35)

Nach einer drei Wochen langen Spielpause empfingen die TVG Baskets am Samstag, den 20.10.2018 das noch sieglose Team aus Völklingen/Bous zu einem wichtigen Spiel in der FSG-Halle. Nach einem Sieg gegen Absteiger Horchheim und einer Niederlage gegen das vermeintlich stärkste Oberligateam des
Saarlandes, dem TuS Herrensohr, erwartete das Team um Trainer Björn Grünewald einen nicht zu unterschätzenden Gegner.
Die Partie startete erwartungsgemäß intensiv. Keine Mannschaft konnte sich im ersten Viertel absetzen.
Viele Situationen zeigten aber schon von Anfang an: Dieses Spiel wird das Team gewinnen, dass sich mehr ins Zeug legt. Nach einem ausgeglichenen 1. Viertel gingen beide Teams mit einem Punktestand von 19:17 in den zweiten Abschnitt. „Unser Ziel war es den Spielmacher Gunter Gärtner aus dem Spiel zu nehmen und ihnen damit unser Spiel aufzuzwingen. Ersteres ist uns über das ganze Spiel auch gut gelungen. Aber wir merkten schnell, dass die restlichen Völklinger Spieler
zu Recht in dieser Liga spielen.“
Die zweiten 10 Minuten starteten die Trierer furios und konnten durch ein gutes Umschaltspiel eine Führung von 8 Punkten erarbeiten. Nach einer Auszeit der Saarländer hatte man jedoch große Probleme gegen die Zone der Gäste ein adäquates Mittel zu finden. Auch wollte der Wurf bei der Heimmannschaft von außen partout nicht fallen. Somit kämpften sich die Gäste zur Halbzeit heran
und konnten mit einer 34:35 Führung in die Pause gehen.
Zum Bedauern der zahlreichen Zuschauer folgten 20 Minuten in denen die Trierer in keiner Situation die Möglichkeit und den Willen aufzeigten, um dieses Spiel zu drehen. Zu leicht kamen die Völklinger zu freien Würfen aus der Distanz und konnten am Ende zehn erfolgreiche 3er verbuchen.
Zu spät schien man sich auf die Zone der Gäste eingespielt zu haben und so musste die Gastmannschaft lediglich die Führung verwalten. Am Ende stand eine deutliche Niederlage zu Buche:
57:72 verliert der TVG sein zweites Heimspiel und hat am kommenden Wochenende eine schwere Hürde zu nehmen. Die TVG Baskets gastieren am 27.10.2018 um 20 Uhr in der AVG/ MPG-Halle beim Spitzenreiter und Lokalkonkurrenten MJC Trier. „Je nachdem wie wir aus den Fehlern dieses Spieles lernen, wird sich zeigen, ob wir, wie in Herrensohr, mit Topteams aus dieser Liga mithalten können.“
geht Trainer Björn Grünewald die kommende Aufgabe an.
Es spielten:
Beckers, J (0), Emmert, C (0), Ernzerhoff, M (0), Freudenreich, J (7), Henke,D (7), Hopp, L (19), Jöchel, F (4), Laudor, T (2), Reelitz, J (6), Rohles, C (0), Schake, E (0), Schulz, L (12)

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln