Weibliche U14 zu Gast in der MPG-Halle bei MJC 2

Weibliche U14 zu Gast in der MPG-Halle bei MJC 2

Am vergangenen Samstag, 20.10.2018, bestritt die weibliche U14 ihr zweites Saisonspiel gegen MJC 2. Zu Gast in der MPG-Halle fanden die jungen Mädels schnell ins Spiel. Durch die im ersten Viertel gespielte Ganzfeld-Presse, konnten die Mädels viele Steals erreichen, die sie in einfache Korbleger umgewandeln und viele Fastbreaks laufen konnten. Die gegnerische Mannschaft, die viele Anfängerinnen in ihren Reihen hatte, kam dadurch kaum ins Set-Play. Ende des 1. Viertels stand es bereits 37:0 für die Mannschaft des TVG.
Zu Beginn des 2.Viertels stellte der TVG seine Verteidigung um und verteidigte erst ab der eigenen Dreierlinie. Dadurch kamen die MJC Mädels nun auch zu einigen Zügen zum Korb und freien Würfen (Stand zur Halbzeit 59:6). Da der Sieger nun schon vorhersehbar war, versuchte der TVG öfter ins Set-Play zu kommen und die im Training bereits gelernten Systeme zu laufen. Dies muss allerdings noch geübt werden. Durch einen 26:0 Lauf endete das 3.Viertel schließlich mit 85:6 für den TVG.
Im letzten Viertel wurde dann viel gewechselt, sodass jede noch einmal zeigen konnte, was sie drauf hat. Nach vielen verschenkten Korbchancen, schaffte es der TVG jedoch doch noch, die 100 Punkte zu erreichen. Doch auch die MJC Mädels konnten in diesem viertel noch einmal punkten, wodurch das Spiel mit einem Endstand von 103:12 endete.
„Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Leistung meiner Mädels. Heute konnte man die Entwicklung jeder einzelnen Spielerin erkennen und auch das Scorebord zeigt, dass wir als Team gespielt haben und jede zu diesem Sieg beigetragen hat. Jedoch müssen wir im Training noch viel arbeiten bis zu unseren nächsten Spielen. Jedoch denke ich, dass wir durch jedes weitere Spiel wachsen werden“, so Erik Jöchel nach dem Spiel.

Wir gratulieren der Mannschaft zu ihrem Sieg und wünschen ihr beim nächsten Spiel gegen SSG Lutzerath am 03.11.2018 um 17.00 Uhr in der Realschule plus Vulkaneifel viel Erfolg!

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln