U12-1 der TVG Baskets Trier belegen 4. Platz bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

U12-1 der TVG Baskets Trier belegen 4. Platz bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft

Bei der Rheinland-Pfalz-Meisterschaft in Koblenz-Lützel belegte die U12-1 der TVG Baskets den 4. Platz. Gegen die SG Koblenz, den späteren Rheinland-Pfalz-Meister, gab es zu Beginn des Turniers eine unglückliche 41:46 Niederlage. Dabei zeigten die jungen TVGler große Moral, indem sie einen zwischenzeitlichen 14 Punkte Rückstand noch einmal bis auf 4 Punkte aufholen konnten. Aber der überragende Spieler des Turniers, Jordan Müller, machte am Schluss die entscheidenden Punkte zum Sieg der SG Koblenz (insgesamt erzielte er in dem Spiel 35 Punkte und wurde am Ende des Turniers völlig zu Recht zum MVP gewählt). Im zweiten Spiel schien die Luft raus zu sein, denn die TVG Baskets mussten sich nach einer schwachen Offensivleistung mit 33:50 gegen den 1. FC Kaiserslautern geschlagen geben. Doch die Jungs zeigten trotz des schmerzlichen Ausfalls des erkrankten Noah Scott Kampfgeist und hielten das letzte Turnierspiel gegen die SG Towers Speyer/Schifferstadt lange Zeit offen. Erst in den letzten Sekunden entschieden die Pfälzer das Spiel knapp mit 59:53 für sich. Die Coaches Jo Razen, Tom Scott und Jörn Patzak waren aber dennoch äußerst zufrieden: „Wir gehören zu den 4 besten Mannschaften in Rheinland-Pfalz. Darauf können unsere Jungs, denen das am Anfang der Saison keiner zugetraut hätte, richtig stolz sein. Auch wenn wir gesehen haben, woran wir noch arbeiten müssen, haben wir gegen richtig gute Gegner nur knapp verloren. Darauf wollen wir im nächsten Jahr aufbauen.“

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln