Landesliga Rheinland: TVG-Herren feiern Meisterschaft und Aufstieg

Landesliga Rheinland: TVG-Herren feiern Meisterschaft und Aufstieg

Die Meisterschaft hatte die Landesligamannschaft um Coach Björn Grünewald bereits zwei Spieltage vor Saisonende perfekt gemacht. Im letzten Saisonspiel traf man zu Hause auf den Tabellensechsten BBC Horchheim. TVG-Coach Björn Grünewald konnte auf einen kompletten Zwölferkader zurückgreifen, der Gegner trat nur mit fünf Spielern an. Bis zum Ende des 1. Viertels konnten die Horchheimer noch mithalten. Aber dann machte sich die dünne Personaldecke bemerkbar. Zum Saisonabschluss fuhren die TVG-Herren einen ungefährdeten 91:65-Sieg ein. Mit 14 Siegen und nur zwei Niederlagen gewannen die TVG Baskets souverän den Titel in der Landesliga Rheinland und kehren somit nur ein Jahr nach ihrem Abstieg wieder zurück in die Oberliga. Das der Wiederaufstieg gleich im ersten Jahr gelingen würde, damit war nicht unbedingt zu rechnen. Aber die Mischung aus Routine und jugendlichem Elan hat funktioniert. Und so steht mit den TVG Baskets die konstanteste Mannschaft der Saison an der Tabellenspitze.
Nach der Überreichung des Meisterschaftspokals durch den Vertreter des Basketballverbandes Rheinland-Pfalz, Philipp Pompejus, verabschiedete sich die Mannschaft zur wohl verdienten Meisterschaftsfeier.
Zum Kader gehörten diese Saison:
Max Biegel, Nils Frechen, Adrian Hamm, Daniel Henke, Lars Hopp, Finn Jöchel, Torsten Laudor, Leon Paulmann, Julian Reelitz, Christian Rohles, Matthias Rohles, Walter Sahmel, Erik Schake, Lukas Schulz

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln