U10-2 Mit erstem Sieg

U10-2 Mit erstem Sieg

Am Sonntag, den 18.02.2018, reiste die U10-2 des TVG nach Bitburg zum dort anstehenden U10-Turnier. Dort angekommen, musste die sehr junge Mannschaft gegen stark verteidigende Bitburger das Turnier eröffnen. Verunsichert durch die immer wieder den Ball führenden Spieler störende Hände des Gegners, trauten sich die Spieler seltenst, den Ball auf den Korb zu werfen. Das Stellungsspiel der Bitburger-Verteidigung war für uns dann leider eine Nummer zu groß, sodass wir eine bittere Niederlage einstecken mussten.
Nach anfänglicher Enttäuschung der Kids über diese hohe Niederlage motivierte Coach Alex Scherer die Spieler anschließend in der Kabine, beim nächsten Spiel zu zeigen, was man bereits gelernt habe. So kam es, dass sich die Mannschaft trotz vier erst 6 bzw. 7 Jahre alten Spielern gegen MJC 1 durchsetzen konnte. Dass man gewann, obwohl auch Leistungsträger krankheitsbedingt absent waren, zeigte, dass die Mannschaft immer teamorientierter spielt. Das Spiel, welches von Nervosität und Ballverlusten sowie durch gleichermaßen gute Defense geprägt war, ging dementsprechend punktearm 5:3 zugunsten des TVG aus. Der TVG schaffte es nicht trotz häufiger Steals die Nervosität beim Korbleger abzulegen, sodass man die Führung nicht ausbauen konnte, jedoch durch gutes Stellungsspiel in der Defense den Sieg über die Zeit bringen konnte. Coach Alex gratuliert seiner jungen Mannschaft zum allerersten Saisonsieg. Es ist jedes Mal schön anzusehen, dass die Mannschaft weiterhin Spaß am Basketball hat, obwohl man insbesondere im Ligabetrieb der U12 immer wieder hohe Niederlagen einstecken muss. Das Trainerteam sowie zahlreiche Eltern sind stolz über den mit aller Willensstärke in der Defense und an der Freiwurflinie gewonnen Fight gegen die Kinder der U10 von MJC Basketball.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln