WU14: Die jungen Damen in Bitburg

WU14: Die jungen Damen in Bitburg

Mannschaftsfoto WU14 des TVGAm vergangenen Sonntag reiste die weibliche U14 nach Bitburg. Es ist schwer für eine junge Mannschaft, wie die vom TVG, gegen einen erfahrenen Gegner zu spielen. Das Spiel in Zahlen: Halbzeit 45:11 / Endstand 79:15. Ja es war wieder eine deutliche Niederlage, aber es sind die kleinen Dinge, die in dieser Saison den Erfolg ausmachen. So hat die Mannschaft schon ein deutlich besseres Verteidigungsverhalten. Es kommen immer weniger die Arme zum Einsatz, um den Gegner zu stoppen. Am Ende wurde sogar ein Passspiel aufgezogen, das auch zu freien Korbwürfen führte. Der Ballvortrag wird auch immer sicherer. Gestellte Aufgaben werden angenommen und versucht umzusetzen. „Es macht Spaß, mit der Mannschaft zu arbeiten“ so Coach Erik Jöchel nach dem Spiel „die Begeisterung der Mannschaft und das Engagement für ihr Team ist bemerkenswert.“
Wir wünschen der Mannschaft weiterhin viel Erfolg und vor allem Durchhaltevermögen.
Für den TVG spielten: Assaa C., Eveno S., Heinen I., Hilgenstock N., Kram R., Reimann H., Ristic J., Ristic L., Weber M., Zink T.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln