Landesliga Herren: TVG gewinnt Spitzenduell und erobert Tabellenspitze

Landesliga Herren: TVG gewinnt Spitzenduell und erobert Tabellenspitze

Am Samstag 04.11. ging es für unsere 1. Herren nach Lahnstein zum Tabellenführer. Da Coach Björn Grünewald auf den gesamten Kader zurückgreifen konnte, versprach es ein spannendes Spiel zu werden.
Beide Mannschaften legten couragiert los und attackierten mit hohem Tempo den gegnerischen Korb. Auf Seiten des TVG wurde versucht mit einer Mann-Mann-Verteidigung die starken Schützen in den Griff zu bekommen. Dieser Plan ging leider nicht auf, da man eine schlechte Transition nach Korberfolg oder Ballverlust spielte. Dennoch entwickelte sich das zu erwartende spannende Spiel. Beide Mannschaften agierten auf hohem Niveau. Nach dem ersten Viertel stand es 21:18 für Lahnstein. Mitte des zweiten Viertel switchte TVG auf eine Box-and-One-Zonenverteidigung. Lahnstein wurde hierdurch zu einigen Fehlern gezwungen, die konsequent in Punkte zum Halbzeitstand von 38:44 umgewandelt wurden.
Die Mannschaft kam nach der Pause hoch motiviert zurück aufs Feld. Die Zonenverteidigung wurde immer intensiver und Lahnstein konnte lediglich sechs Punkte erzielen. Besonders erwähnenswert ist die letze Minute dieses Viertels. Torsten Laudor verwandelte in dieser Minute bei den letzten drei Angriffen hintereinander jeweils einen Dreier (44:63). Mit einer beruhigenden 19-Punkte-Führung ging es dann in das letzte Viertel. Coach Grünewald konnte nun in die tiefe Bank rotieren und Kräfte schonen. Doch man machte die Rechnung ohne dem Kampfgeist von Lahnstein. Lahnstein gab nicht auf und warf noch einmal alles in die Waagschale. Punkt um Punkt konnte der Gegner sich heranarbeiten, bis sie in der Crunchtime auf vier Punkte heran waren. Jetzt galt es Nerven zu bewahren und das Spiel nach Hause zu bringen. Mit einer exzellenten Teamleistung konnte man das Spiel am Ende mit zwei Punkten für sich entscheiden (70:72). So spannend hätte man dieses Spiel nicht machen müssen.
Am kommenden Wochenende begrüßt man den Aufsteiger Bürgerverein Burgbrohl in der FSG-Halle. Diese Mannschaft hat mit Kondratovets Viktor einen Spieler, der im Schnitt 35 Punkte pro Spiel erzielt. Auch wenn diese Mannschaft aktuell nur auf Tabellenplatz sieben steht, sollte man sie nicht unterschätzen.
Sprungball 11.11.2017 20:00 Uhr FSG Halle.
Es spielten für den TVG: Biegel (4); Hamm (0); Hopp (20); Jöchel (18); Laudor (20); Paulmann (0); Reelitz (1); Rohles C (5); Sahmel (2); Schulz (2)

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln