U15 I weiblich gewinnt gegen die TG Konz

U15 I weiblich gewinnt gegen die TG Konz

Einen deutlichen Sieg konnte heute die weibliche U15  I gegen die TG Konz feiern.

Die außer Konkurrenz angetretenen Konzer konnten zu keiner Zeit im Spiel den jungen TVG Spielerinnen Paroli bieten. Vor allem die TVG Verteidigung

Freie Bahn zum Korb

war deutlich aggressiver und effizienter. Somit konnten während des ganzen Spiels unzählige Bälle „geklaut“ werden. Als eifrigste Balldiebinnen erwiesen sich hierbei Lea Hermesdorf und Kristina Werel, die unzähliche Bälle erobern und in einfache Punkte umwandeln konnten. Darüber hinaus spielte der TVG sehr gut als Mannschaft zusammen und im Angriff konnten die einen oder anderen schönen Ballstaffeten und Spielzüge abgeschlossen werden. Trainerin Silke Jodes konnte zufrieden sein.

Effiziente Verteidigung

Die U15 des TVG untermauerte damit weiter Ansprüche auf die Meisterschaft und steht somit ungeschlagen zusammen mit den ebenfalls unbesiegten MJC Spielerinnen auf Platz 2.

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln