Oberliga Herren: TVG Baskets stark bei neuem Spitzenteam

Oberliga Herren: TVG Baskets stark bei neuem Spitzenteam

Die Ausgangslage war eindeutig: Ungeschlagener Tabellenzweiter (vor dem Spieltag) gegen den Aufsteiger.
Oberliga-Neuling TVG Trier erwartete bei der SG TV Dürkheim-BB-Int. Speyer II eine schwere Aufgabe.
„Wir hatten schlechte Ausgangsbedingungen, da viele Spieler krank, verletzt-so auch unser Topscorer Lars
Hopp- oder beruflich ausgefallen sind. Zudem hatte sich beim Aufwärmen ein weiterer Spieler verletzt. Jedoch
haben die Jungs einen hervoragenden Einsatz gezeigt und dem vermeintlichen Favoriten fabelhaft die Stirn geboten. Zwischenzeitlich waren wir auch in der Lage in Führung zu gehen, doch der Gastgeber hatte immer die richtige Antwort auf unser Aufbäumen“, resümierte TVG-Coach Björn Grünewald nach der 79:88 (39:41)-Niederlage seines Teams.
„Am Ende kann man sagen, dass es ein verdienter Sieg war für den neuen Tabellenführer. Wir freuen uns auf das Rückspiel-dann hoffentlich in voller Bestzung“, so Grünewald.Am kommenden Samstag trifft die Mannschaft auf den Tabellenvorletzten, DJK Saarlouis Rhoden/ BBF Dillingen II, die
bisher nur einen Sieg verbuchen konnten. Coach Grünewald hofft, dass sich bis dahin die Verletztenliste etwas gelichtet hat.
Ein Sieg wäre enorm wichtig, um sich im Mittelfeld der Liga zu etablieren. Anpfiff ist um 20:00 Uhr in der FSG-Halle.

Es spielten: Bär D. (4), Beckers J. (6), Biegel M. (n.e.), Jöchel F. (13), Laudor T. (28), Paulmann L. (7), Reelitz J. (7),
Rohles C. (3), Schulz L. (11)

Aktuell geltende Covid-19 Vorschriften

Langsam können wir wieder in einen vorsichtigen Trainingsbetrieb einsteigen.

Mehr Informationen gibt es von eurem Trainer/eurer Trainerin.

Zu den aktuellen Regeln